Feste im Herbst — Didaktischer Kommentar

Fes­te im Herbst — Beschrei­bung des Moduls aus der Modul­über­sicht

Das Davor und Danach

Fol­gen­de Modu­le wer­den für das Modul „Fes­te im Herbst” vor­aus­ge­setzt: „Kurs­be­ginn” und „Basics Reli­gi­on”. Anschlie­ßen kön­nen sich die Modu­le „Jesus Chris­tus” und „Bibel”. Das Modul „Gott” kann sowohl davor als auch danach the­ma­ti­siert werden.

Vorüberlegungen

Ziel ist es, eine reflek­tier­te und begrün­de­te Hal­tung zu den The­men „Schöp­fung” und „Dank” inner­halb der reli­gi­ons­sen­si­blen Arbeit in der Kita zu ent­wi­ckeln. Die Teil­neh­men­den kön­nen Zugän­ge zum The­ma gestal­ten und den Kin­dern ermög­li­chen, Acht­sam- und Dank­bar­keit zu erle­ben und auszudrücken.

Anforderungssituationen

  1. Kin­der fra­gen: „Wie wird der Gras­halm groß?”, „Wer hat sich das ausgedacht?”
  2. Kin­der äußern ihr Stau­nen und ihre Fra­gen zu Tie­ren, Natur­phä­no­me­nen, Pflan­zen wäh­rend Spa­zier­gän­gen und beim Auf­ent­halt in der Natur.
  3. Beim Tisch­ge­bet fällt der Erzie­he­rin auf, dass Cla­ra nicht mit­ma­chen möchte.
  4. Later­nen­fes­te wer­den in vie­len Kitas gefei­ert. Die Hin­ter­grün­de wer­den dabei nicht unbe­dingt reflek­tiert: „Was haben die Later­nen mit St. Mar­tin zu tun?”

Kompetenzentwicklung

Selbst­kom­pe­tenz

  • Die Teil­neh­men­den kön­nen die eige­ne Hal­tung zu den The­men „Schöp­fung” und „Dank” und „Tei­len” reflek­tie­ren und zur Spra­che bringen.

Fach­kom­pe­tenz Wissen

  • Die Teil­neh­men­den ken­nen bibli­sche Schöpfungstexte.
  • Sie ken­nen Argu­men­ta­ti­ons­li­ni­en zum Ver­hält­nis von Evo­lu­ti­on und Schöpfung.
  • Die Teil­neh­men­den ken­nen Hin­ter­grün­de der Mar­tins­le­gen­den sowie Bräu­che und Tra­di­tio­nen zu St. Martin.
  • Sie kön­nen Aspek­te der Wer­te­er­zie­hung mit den The­men „Tei­len” und „Dan­ken” in Bezie­hung setzen.

Fach­kom­pe­tenz Fertigkeiten

  • Die Teil­neh­men­den kön­nen die The­men „Natur”, „Umwelt”, „Schöp­fung” sowie „Dan­ken” und „Tei­len” im All­tag der Kin­der­ta­ges­stät­te wahr­neh­men, doku­men­tie­ren, inte­grie­ren und reflektieren.
  • Sie kön­nen eine Erzähl­grund­la­ge zur 1. Schöp­fungs­ge­schich­te (1. Mose 1,1–2,4a) erar­bei­ten und eine Nach­er­zäh­lung gestalten.
  • Aus­ge­hend von Fra­gen der Kin­der kön­nen die Teil­neh­men­den mit den Kin­dern zum The­ma Schöp­fung theologisieren.
  • Die Teil­neh­men­den kön­nen ein ange­mes­se­nes Ange­bot zum The­ma Schöp­fung, zum Ern­te­dank­fest und zu St. Mar­tin gestalten.

Sozi­al­kom­pe­tenz

  • Die Teil­neh­men­den kön­nen Sprach­for­men in Bezug auf „Dan­ken” und „Tei­len” für die Kom­mu­ni­ka­ti­on im Kin­der­gar­ten entwickeln.

Literaturempfehlungen

  • Georg Aus­ten, Mat­thi­as Micheel (Hrsg.): Wir ent­de­cken die Schöp­fung. Geschich­ten- und Mit­mach­buch, 2016
  • Regi­na Best­le-Kör­fer, Anne­ma­rie Stol­len­werk: Sin­nes­werk­statt 4 Elemente‑4 Jah­res­zei­ten, 2014
  • Mar­git Franz: Haupt­sa­che Wer­te­bil­dung, 2010
  • Mar­git Franz: Wer­te, The­men­kar­ten für Team­ar­beit, Eltern­aben­de, Semi­na­re, 2014
  • Rein­hard Horn, Ulrich Wal­ter: Groß wer­den mit dir, lie­ber Gott, 2011
  • Ilse Jüntsch­ke: Gott hat uns sei­ne Welt geschenkt, 2011
  • Chris­ti­na Kal­lo­ch, Mar­tin Schrei­ner (Hrsg.): „Gott hat das in Auf­trag gege­ben” — Mit Kin­dern über Schöp­fung und Welt­ent­ste­hung nach­den­ken. Jahr­buch für Kin­der­theo­lo­gie Bd. 11, 2012
  • Rai­ner Obert­hür: Das Buch vom Anfang von allem, 2015
  • Tho­mas Staubli: Beglei­ter durch das Ers­te Tes­ta­ment, 2014
  • Robert­son Ste­ven­son: Mein Expe­ri­men­tier­buch zur Schöp­fung, 2008
  • Swa­na Seg­ge­wiß: Im Mor­gen­kreis die Herbst- und Lich­ter­zeit erle­ben, 2014
  • Doro­thea Cüp­pers, Bir­git Mey­er: Mein Buch von Sankt Mar­tin, 2008
  • Moni­ka Lech­ner: St. Mar­tin fei­ern mit Ein- bis Drei­jäh­ri­gen, 2011
  • Ester Her­bert: Erzähl mir was von St. Mar­tin, 2011
Print Friendly, PDF & Email